Philips HP8361:00 Haarglätter ProCare Keratin

Philips HP8361/00 Haarglätter ProCare Keratin

Philips HP8361/00 Haarglätter ProCare Keratin

Philips Haarglätter Test

Beschichtung
Aufheizen
Handhabung
Preis/Leistung

Fazit: Nicht nur die Tatsache, dass das Gerät Philips HP8361/00 Haarglätter ProCare Keratin im Test für perfekten Haarschutz in allen Bereichen glänzt, sondern der Haarglätter schaltet sich nach 60 min auch automatisch ab. Das Glätteisen erreicht eine Temperatur von bis zu 230° in wenigen Sekunden und das Kabel ist sogar 2,5 m lang. Viele Vorteile sprechen also für einen Kauf.

4.6

Philips HP8361/00 Haarglätter ProCare Keratin


Kaufen bei Amazon.de

Der Philips HP8361/00 Haarglätter ProCare Keratin im Test

Das ganz Besondere an dem Gerät von Philips HP8361/00 Haarglätter ProCare Keratin ist, dass die Keramikplatten nicht nur hochwertig gefertigt, sondern auch noch mit Keratin verarbeitet sind. Durch diese ganz spezielle Veredelung besteht das Gerät für das Glätten der Haare jeden Test, denn hier wird für ultimativen Glanz gesorgt. So kann sich die Anwenderin über die optimale Haarpflege freuen, denn dieses hochwertige Gerät hält allen Anforderungen stand.

Bei jedem Test erfolgreich

Durch die Ionisierungsfunktion nimmt das Haar keinen Schaden, obwohl die Ergebnisse immer besonders glänzend und glatt sind. So wird vermieden, dass sich das Haar statisch auflädt, was weitere Vorteile für die Anwenderin bietet. Die äußere Schuppenschicht wird geglättet und das Haar glänzt mehr denn je. Nahezu jede Frau wird verblüfft über die Ergebnisse sein, denn das haar erstrahlt in einem gesunden und seidigen Glanz.

Fazit des Tests

Nicht nur die Tatsache, dass das Gerät Philips HP8361/00 Haarglätter ProCare Keratin im Test für perfekten Haarschutz in allen Bereichen glänzt, sondern der Haarglätter schaltet sich nach 60 min auch automatisch ab. Das Glätteisen erreicht eine Temperatur von bis zu 230° in wenigen Sekunden und das Kabel ist sogar 2,5 m lang. Viele Vorteile sprechen also für einen Kauf.




Back to Top ↑