Mini/Reise Haarglätter Test

Mini/Reise Haarglätter im Test

Wollen Sie verreisen, so müssen Sie auf den Haarglätter nicht verzichten. Verschiedene Haarglätter sind in kleiner, kompakter Form auf dem Markt, sie lassen sich gut im Reisegepäck verstauen und nehmen nicht viel Platz in Anspruch. Verschiedene dieser Haartrockner sind in kurzer Zeit einsatzbereit und sind gut ausgestattet. Gute Mini-Haartrockner greifen Ihr Haar nicht an. Wie gut diese Mini- oder Reisehaartrockner tatsächlich sind, zeigt der Test.

Mini/Reise Haarglätter im Test – was die Geräte können sollten

Mini- und Reise-Haarglätter sind kurz und sehr schmal, das Glätten der Haare dauert bei diesen Geräten etwas länger. Mini/Reise Haarglätter im Test zeigten zum Teil eine Ausstattung, die es durchaus mit den großen Geräten aufnehmen kann. Mini-Haarglätter sind auch für kurzes Haar geeignet, da sie schmaler sind. Im Test zeigten die Geräte unterschiedliche Ausstattungen, beispielsweise

  • Keramik-Elemente
  • mehrere wählbare Temperaturstufen
  • Drehkabel
  • Schnellaufheizung
  • Kontrollleuchte

Nicht alle Reise- oder Minihaartrockner verfügen über alle diese Merkmale. Mit der Schnellaufheizung können Sie den Haarglätter nach kurzer Zeit verwenden, doch wie lange es wirklich dauert, bis das Gerät einsatzfähig ist, hängt vom jeweiligen Gerät ab. Während bei einigen Geräten die Schnellaufheizung bereits innerhalb von einer Minute erfolgt, so dauert es bei anderen Geräten drei Minuten, bis sie einsetzbar sind. Mit einem Drehkabel wird Kabelbruch verhindert, das Gerät ist einfacher in der Handhabung. Wichtig ist, dass Sie mehrere Temperaturstufen wählen können. So können Sie die Temperaturstufe wählen, die für Sie und für Ihr Haar besonders angenehm ist. Zur Ausstattung eines Reise-Haarglätters sollte auch ein Reiseetui gehören, so können Sie den Haarglätter bequem aufbewahren und im Reisegepäck transportieren. Sollte der Haarglätter noch heiß sein, wenn er ins Etui gelegt wird, kommt es darauf an, dass das Reiseetui hitzebeständig ist.

Mini/Reise Haarglätter im Test – auf schonendes Glätten kommt es an

Mini/Reise Haarglätter im Test mussten sich insbesondere durch eine schonende Anwendung bewähren, denn gerade beim häufigen Einsatz ist es wichtig, dass das Haar nicht geschädigt wird. Für eine besonders schonende Anwendung sind verschiedene dieser Haartrockner mit Keramikplatten ausgestattet, sie sorgen für eine gleichmäßige Wärmeverteilung. Auch die Ionen-Technologie ist bei verschiedenen Reisehaartrocknern anzutreffen, mit ihr wird das Haar besonders schonend geglättet, da es nicht ausgetrocknet wird. Positive Aufladungen des Haares werden durch negative Ionen neutralisiert. Eine einfache Anwendung ist wichtig, das Gehäuse darf sich während der Anwendung nicht aufheizen, es muss hitzebeständig sein. Für Reisen ins Ausland sollte die Spannung des Haarglätters wählbar sein, entsprechend der dort verfügbaren Spannung. Verschiedene Reisehaartrockner verfügen daher über einen Spannungswähler oder eine automatische Spannungsanpassung.

Back to Top ↑